Studium & Lehre

Im Hautkrebszentrum der UMG findet die kontinuierliche Ausbildung von Medizinstudenten und Gastärzten statt.

Hauptbestandteil der studentischen Lehre zu Hautkrebserkrankungen in der Klinik für Dermatologie, Venerologie und Allergologie sind vor allem die Module 4.1 und 3.3, in denen die Studierenden intensiv das große Spektrum dermato-onkologischer Erkrankungen, deren Differenzialdiagnosen und Therapieoptionen lernen. Daneben ist unser Zentrum aber auch in anderen Abschnitten des Medizinstudiums an der Lehre beteiligt - wie z.B.

  • den Grundlagenkursen zur klinischen Untersuchung,
  • Praxis-Veranstaltungen zur Vernetzung von Vorklinik und Klinik,
  • den onkologischen Studienabschnitten,
  • Wahlkursen und
  • im Praktischen Jahr (PJ).

Kontakt

Studierendensekretariat der Klinik für Dermatologie, Venerologie und Allergologie

Elke Richardt

Kontaktinformationen

Das könnte Sie auch interessieren

Folgen Sie uns