Studien für Hautkrebspatienten

ILlUMINATE 301

Randomisierte phase III Studie zum Vergleich von IMO-2125 mit Ipilimumab versus Ipilimumab alleine bei Patienten mit Anti-PD-1 refraktärem Melanom

Indikation

Metastasiertes Melanom Stadium III

Therapie

IMO-2125 als Injektion mit oder ohne Ipilimumab als Infusion

Status

offen, nimmt Patienten auf

Wer kann teilnehmen?

  • Patienten mit metastasiertem Melanom, Stadium III
  • Patienten mit einem fortschreiten ihrer Erkrankung während oder nach der Behandlung mit Nivolumab oder Pembrolizumab

Ablauf

  • Alle 2 bis 4 Wochen Termine zur Behandlung in der Klinik
  • Je nach Behandlungsarm 10 bis 24 Wochen Behandlung, gefolgt von Nachsorgeterminen alle 3 Monate
  • Während der Kliniktermine werden verschiedene Untersuchungen durchgeführt (u.a. körperliche Untersuchung, Blutuntersuchung)
  • Alle 8 bis 12 Wochen Überprüfung des Tumoransprechens mittels MRT oder CT
  • Ausfüllen von Lebensqualitätsbögen

Wenn Sie Fragen haben:

Dr. Thoms / Annette Lorenz

Weitere Informationen (in Englisch)

https://clinicaltrials.gov/ct2/show/NCT03445533?term=ILLUMINATE-301&rank=1

SNEPS

Eine randomisierte Studie zum Vergleich der Entfernung von Wächterlymphknoten mit oder ohne vorheriger kombinierter Einzelphotonen-Emissionscomputertomographie / Computertomographie bei Melanom-Patienten

Indikation

Melanom Stadium Ib/II

Therapie

Operative Entfernung der Wächterlymphknoten mit oder ohne vorheriger kombinierter Einzelphotonen-Emissionscomputertomographie / Computertomographie

Status

offen, nimmt Patienten auf

Wer kann teilnehmen?

  • Patienten mit malignem Melanom Stadium Ib/II
  • Primäres Melanom der Haut

Ablauf

  • Operation in der Klinik mit oder ohne EinzelphotonenEmissionscomputertomographie / Computertomographie
  • Nachsorgeuntersuchungen in der Klinik 4 Wochen nach OP und dann alle 3 Monate

Wenn Sie Fragen haben:

Prof. Dr. Kretschmer / Friederike Oldendorf

RESMAIN / 4SC-201-6-2015

Eine multizentrische, doppelblinde, randomisierte, placebokontrollierte Phase-II-Studie zur Beurteilung von Resminostat als Erhaltungstherapie bei Patienten mit Mycosis fungoides (MF) oder Sézary-Syndrom (SS) im fortgeschrittenen Stadium (Stadium IIB–IVB), die mit systemischer Therapie eine Krankheitskontrolle erzielt haben

Indikation

Fortgeschrittene Lymphknotenerkrankung (Mycosis fungoides Sézary Syndrom)

Therapie

Resminostat als Tabletten an 5 aufeinanderliegenden Tagen, gefolgt von 9 Behandlungsfreien Tagen oder Plazebo

Status

offen, Rekrutierung von Patienten

Wer kann teilnehmen?

  • Patienten mit histologisch bestätigtem Mycosis fungoides Stadium IIIBIVB
  • Patienten mit SézarySyndrom
  • Mindestens eine systemische Vorbehandlung (z.B. α-Interferon, Bexarotene, Chemotherapie) welche zu einer Stabilisierung oder Verbesserung der Erkrankung geführt hat

Ablauf

  • die Studienbehandlung wird so lange durchgeführt wie die Patienten davon profitieren
  • Anfangs wöchentliche, danach 2wöchentliche Termine in der Klinik
  • Während der Kliniktermine werden verschiedene Untersuchungen durchgeführt (u.a. körperliche Untersuchung, Blutuntersuchung)
  • Alle 28 Tage Überprüfung des Ansprechens auf die Behandlung mittels Fotodokumentation
  • Ausfüllen von Lebensqualitätsbögen

Wenn Sie Fragen haben

PD Dr. Mitteldorf / Friederike Oldendorf

Weitere Informationen (in Englisch)

https://clinicaltrials.gov/ct2/show/NCT02953301?term=4SC-201-6-2015&rank=1

Folgen Sie uns